Dienstag, 29. August 2017

Der Urlaub ist vorbei...

...wir haben ihn wieder in der Wachau im Haus unserer lieben Bekannten verbracht. Es liegt ja direkt an der Donau und wir konnten von der Stube des alten Winzerhauses die vielen Schiffe beobachten, die täglich stromauf und -abwärts gefahren sind.
Wir haben einige Ausflüge gemacht, einmal mit einem Donauschiff von Krems nach Melk und einmal ganz hinauf ins Waldviertel nach Zwettl.
Die Zeit, die wir im Haus verbrachten habe ich mit Lesen und Nähen gefüllt. Für den "Wild and Goosey" Quilt nach Bonnie Hunter habe ich 25 weitere kleine Blöcke genäht und auch einen Quilt, der schon lange in einer Box lag, fertig gemacht.
Am vorletzten Tag unseres Aufenthaltes hat mich Mona besucht, die auch in der Wachau Urlaub machte, und wir haben im Hof des uralten Winzerhauses einträchtig gestichelt. Schön war das!
Benediktinerabtei Melk

Dürnstein

Montag, 14. August 2017

Frühchendecke die X-te

Da noch immer diverse Blöcke von Freundin Merrilynn da sind, habe ich noch einmal eine Frühchendecke in Pastellfarben aus 9Patches genäht. Das Gitter ist diesmal aus einem altrosa Stoff, den ich auch da hatte. Für die Rückseite habe ich einen ganz feinen Baumwollstoff aus dem unerschöpflichen Nachlass meiner Mutter genommen.


Samstag, 5. August 2017

Noch zwei Badetaschen

Der lieben Nachbarin hat die erste Badetasche gut gefallen, so hat sie gleich zwei weitere bei mir bestellt. Diesmal hatte ich einen lustigen Stoff mit Loralie-Figuren mit einem Herzenstoff für die eine und einen Flower-Power Stoff in blau mit einem giftgrünen Stoff kombiniert. Je zwei Kosmetik-Täschchen waren auch wieder gewünscht.
Wir waren beide mit dem Ergebnis recht zufrieden.