Samstag, 27. Mai 2017

Mitteldecke aus "Tumblern"

Von einer Freundin aus meiner PW-Gruppe habe ich bei ihrem letzten "Flohmarkt" wieder einige schöne Dinge bekommen. Darunter war auch ein Säckchen mit zugeschnittenen Tumblern in wunderschönen altrosa Tönen.
Ich habe sie einfach aneinander genäht und eine Mitteldecke daraus gemacht. Die "Ecken" an den Seiten habe ich nicht weg geschnitten, sondern ein Binding mit Ecken gemacht.
In meinen Beständen habe ich einen tollen Stoff für die Rückseite gefunden. Wenn man die rosa Trachtenstoffe der Vorderseite leid ist, kann man sie auch umdrehen und den schönen Rückseitenstoff präsentieren.


Kommentare:

  1. Die Tumbler-Decke passt gut zum Frühsommer, auch die Rückseite :-) Viel Arbeit steckt darin, aber alles zusammen hat eine schöne Decke ergeben. Klasse!
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn Erik, schaut die schön aus. Die Rückseite ist der Wahnsinn, ein toller Stoff.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen