Donnerstag, 6. April 2017

Noch ein Kissen: Dresdner Teller

Auch dieser Dresdner Teller lag schon zusammen genäht in einer Box. Nun ist daraus ein schönes Kissen mit Echo-Quilting geworden. Es wird im Sommer auf der Terrasse seinen Einsatz finden, denn es gibt schon zwei ältere Kissen mit diesem Muster.

Kommentare:

  1. Ein feines Gartenkissen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Gartenkissen ist dir da gelungen. Den Dresdner Teller abgerundet hab ich noch gar nicht gesehen, ist sicher schwierig zu nähen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Kissen auch abgerundete Version sieht hübsch aus.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Gartenkissen, liebe Erika! Ich mag blau im Garten sehr und auf dem Dresdner Teller wirken die blauen Muster richtig porzellanartig.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Auch dieses Kissen ist wieder wunderschön, liebe Erika!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein herrliches und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Super, wie du den Blöckchen eine neue Bestimmung gibst.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen