Samstag, 14. Mai 2016

Es wird nicht immer alles perfekt!

Eine witzige Anleitung für ein Nadelkissen mit dem Wort "Pin" habe ich im Internet gefunden.
Der erste Versuch ging ordentlich daneben. Die Stücke sind aber auch sehr klein! So winzig habe ich PP noch nie genäht. Offenbar habe ich die Rundung des "P" auch falsch zusammen genäht.
Wie im Zirkus, wo eine nicht gelungene Übung sofort wiederholt wird, habe auch ich das Nadelkissen gleich ein zweites Mal genäht. Diesmal ist es fast gelungen und dabei belasse ich es jetzt auch.


Das missglückte Nadelkissen vorne sieht schon etwas merkwürdig aus!

Kommentare:

  1. Ja, du hast Recht. Nicht immer gelingt alles so wie man es vorhat. Die Winzigkeit hat aber auch ihre Tücken und gerade diese Stücke "mit Narben" sind oft die liebenswerten. Dein Nadelkissen ist originell und einzigartig und du wirst es mögen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  2. Deine Nadelkissen sind halt individuell. Ist doch aber toll, dass wir keine Maschinen sind und immer alles gut wird. Du wirst deine Nadelkissen bestimmt noch oft piksen.
    Viel Freude damit.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen