Montag, 22. Februar 2016

Kleines Kartenetui

Dieses kleine Kartenetui habe ich bei Ursula gesehen und mir gleich das Video bei youtube angesehen. Ganz am Ende des Videos gibt es den Schnitt zu sehen, den ich nachgezeichnet habe.
Das Abnähen und Zusammenfügen geht ganz einfach, wenn man es verstanden hat. Erst habe ich die Nähte für die einzelnen Fächer zu knapp genäht und es ist ziemlich viel Stoff übrig geblieben. Nachdem ich die Nähte versetzt habe, ging es.
Sieht nett aus! Kann man sicher vielseitig verwenden. 



Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    das ist ja toll, mit den gefalteten Fächern!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    ja einfach "wenn man es verstanden hat". Das ist meistens der Haken an der Sache. Du hast es jedenfalls super umgesetzt.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Also das ist ja schon raffiniert! Das finde ich eine super Idee!
    Und das Grün gefällt mir sehr.
    Ganz liebe Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  4. Super und danke, dass du die Anleitung für dieses praktische Täschchen bekannt gibst. Das werde ich mir doch gleich ansehen.....bin irgendwie "süchtig" nach Täschchen :-) !!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Erika, ein schönes Täschchen ist dir mit dieser interessanten Anleitung gelungen, ich bin schon ganz kribbelig, weil ich es ausprobieren möchte. Raffiniert!
    Danke für den Link und liebe Grüße,
    Erna

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Erika,
    ich habe jetzt irrtümlich hier an Erna geschrieben !!!
    Natürlich bedanke ich mich bei Dir für den tollen Link und Dein Täschchen ist entzückend geworden. Wenn mir meine Lehrmeisterin Erna dabei hilft, werde ich es vielleicht auch zusammen bringen :) :)
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen