Dienstag, 1. Dezember 2015

Eine Babydecke......

.....fertig zu machen ging sich heute Morgen noch aus. Amelie brauchte Ohrentropfen und so stand ich schon um 5.30 Uhr auf und blieb gleich unten. Nach einer Tasse Kaffee und einen kurzen Blick in die Zeitung war ich in der Lage, das gestern begonnene Deckchen fertig zu machen. Die Streifen lagen noch am Tisch und diesmal habe ich eine für mich sehr ungewöhnliche Farbkombination gewählt: rosa-türkis. Die Wolken sind aus Fleece appliziert. Die Randblenden und die Rückseite sind von einer Tischdecke vom Flohmarkt.



Hier wird es nun eine Woche ruhiger werden, denn ich besuche unsere Tochter in Kreta. Und was glaubt ihr, was ich mitnehme? Richtig: Stoffe!!!!

Kommentare:

  1. liebe Erika,

    ich finde es sehr hübsch.
    So Deckelchen kann man nie genug haben.

    Wünsche Dir eine ganz tolle Zeit in/auf Kreta
    herzlichst Silvia

    ps wie lange bleibst Du?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    ich wünsch dir eine wunderschöne Zeit auf Kreta, und viele schöne Erlebnisse zusammen mit deiner Tochter. Die kuschlige Babydecke hast du ja heut morgen blitzschnell geschafft. So früh bin ich zu nichts zu gebrauchen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,
    süß was du immer so schnell aus Resten zauberst! Ich wünsche dir schöne Tage mit deiner Tochter auf Kreta. Ihr seid sicher wieder zusammen sehr kreativ :-)
    LG Mona

    AntwortenLöschen