Donnerstag, 1. Oktober 2015

Kleine Patchworkausstellung

Letzte Woche besuchte ich eine kleine Patchworkausstellung im Bezirksmuseum in der Währingerstraße im 18. Bezirk. Es war eine kleine, feine Ausstellung mit sehr hübschen Quilts, die vorwiegend von Hand gefertigt waren.
Beim Gespräch mit der Quilterin, die ich bis dahin nicht kannte, stellte sich heraus, dass sie schon lange mein Blog besucht. Wie schön, wenn sich Gleichgesinnte dann zufällig begegnen.
Mit ihrer Erlaubnis darf ich hier ihre Quilts zeigen.






Am besten hat mir der Quilt mit den Sunnbonnet-Sues im Jahresablauf gefallen. Ist der gelbe Regenmantel aus Plastik nicht witzig?

Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    das sind schöne Quilts, aber auch mir gefallen Sun Bonnet -Quilt am besten. Der ist klasse.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    das sind schöne Quilts, aber auch mir gefallen Sun Bonnet -Quilt am besten. Der ist klasse.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wirklich tolle Quilts. Und schön finde ich, wenn so ein zufälliges Treffen zustande kommt.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  4. Mich sprechen grafische Quilts immer total an. Die Würfel! Umwerfend schön für mich. Aber klar ist der gelbe Regenmantel AUCH süß! Feine Quilts! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Danke fürs Zeigen, das sind alles super schöne Quilts. Ich finde es auch immer wieder schön Blogleser persönlich kennen zu lernen.
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die schööönen Bilder. Ich mag den Würfel-Quilt genauso gerne wie die Sun-Bonnet-Sues.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen