Montag, 27. Juli 2015

Wellenläufer

Eigentlich, ja eigentlich wollte ich aus den bunten Streifen mit dem 9° Lineal noch einen zweiten Manegen-Teppich für unsere Fibi nähen. Wie es so oft kommt, ergaben sich beim Schneiden zu wenige Keile, um einen Kreis voll zu kriegen und ich hatte diese Stoffe nicht mehr. Damit ich die Teile nicht entsorgen muss, das wäre schade gewesen, habe ich aus den Keilen einen Wellenläufer genäht. Der kommt in die Box für den Weihnachtsmarkt und wird vielleicht eine/n Interessenten/in finden.
Er ist mit einem roten Batikstoff verstürzt und in Wellen gequiltet.

Kommentare:

  1. Da hast du ja aus der Not eine Tugend gemacht. Der Läufer sieht doch klasse aus.
    Und schön, daß du wieder da bist, und es dir wieder besser geht. Ich drück die Daumen, das alles so bleibt, wie du es dir wünschst, liebe Erika.
    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein ganz extravagantes Teil - findet bestimmt eine/n begeisterte/n Liebhaber/in.
    Alles Gute für dich
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,
    der Wellenläufer sieht wunderschön aus!
    Ich wünsche Dir noch einen wundervollen Nachmittag und Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,
    Du hast die Stoffnot elegant gelöst, der Wellenläuer ist ein ganz besonderes Stück. Der findet bestimmt eine Libhaberin.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Das peppt. So richtig kräftige Farben. Die kann man bei trübem Wetter gut gebrauchen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen