Mittwoch, 29. Juli 2015

Doppelklappen-Täschchen

Hier habe ich es gefunden. Das ist doch wieder einmal etwas für mich, dachte ich mir! 
Bevor ich meine geheiligten Lederreste hervorholte, habe ich versucht, das Täschchen aus Stoff zu nähen. Na, das war aber ein Fiasko!
Schon der Schnitt ist ein wenig seltsam, weil die drei Teile nicht so ganz zusammen passen und obwohl ich wirklich ganz genau zugeschnitten habe, haben sich die Teile durch das Verstürzen doch verändert. Sie passten letztendlich überhaupt nicht mehr zusammen.

Hier an der Ecke ist gut zu sehen, dass überhaupt nichts zusammen passt. Daher wurde das Täschchen aus dem hübschen Stoff sofort entsorgt und mit Leder weiter gemacht.
Mit diesem handschuhweichen Leder, das ich einmal von einer Luxus-Schneiderin bekommen habe, ging es natürlich ratz-fatz und das Täschchen war mit Zuschneiden und dem Nähen nur einer Naht in einer knappen Viertelstunde fertig. Hier habe ich die offenen Ränder nach geschnitten und so sieht alles 

Fazit: dieses Täschchen/Börse, ist nur aus Leder oder lederähnlichem Material einigermaßen nett hinzukriegen.
In einer Tauschbörse wurde "Polsterleder" angeboten und ich habe den Zuschlag bekommen. Bin gespannt, was da bei mir eintrudelt und ob man das dafür verwenden kann. Ich werde berichten! 

Kommentare:

  1. Genau das will ich morgen auch probieren.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das möchte ich auch probieren, hab noch Lederteile aus früheren Zeiten. Danke dass du uns deine Erfahrungen mitgeteilt hast.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Erika,
    die Form gefällt mir auch sehr gut, ist mal etwas anderes! Ich bin schon gespannt auf die nächsten Exemplare aus dem neuen Leder :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Zuerst einmal freu ich mich, daß Du buchstäblich wieder den Faden aufgenommen hast, super! Tja, man kann es kaum glauben, daß das Material so sehr über Gelingen und Mißlingen entscheidet. Das Leder steht diesem Täschchenmodell aber auch wirklich am besten.

    Liebe Grüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika,

    eine außergewöhnliche Form, bin sehr gespannt auf das nächste Exemplar aus Leder.

    Liebe Grüße auch an Julius und danke für Deinen lieben Kommentar in meinem Blog
    Gesche

    AntwortenLöschen