Mittwoch, 17. Juni 2015

Kleiner Läufer mit "Wonky"-Sternen

Beim Räumen habe ich in einer Box einige "Wonky"-Sterne gefunden, ganz bunt. Die meisten habe ich zu einem kleinen Wandbehang vernäht. Der ist noch nicht fertig.
Diese orangefarbenen sind übrig geblieben, aus denen habe ich einen kleinen Läufer genäht.
Ein wenig Quilting ist auch dabei, aber ziemlich wackelig. Ich bin aber zufrieden.







Kommentare:

  1. Das ist ein ganz wunderbarer Läufer geworden, toll gemacht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    der Läufer ist wunderschön!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Liebe Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,
    der Läufer ist wunderschön geworden und es weht ein leiser Hauch von Zimtduft durch den Sommer! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,
    einen wunderschönen Läufer hast du genäht. Das Quilting macht ihn perfekt. Ich finde ja auch, dass Sterne immer passen, der Läufer sieht nach Sommer aus.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Zimtduft? ?? Schnupper. ..valides hat recht. ..rieche ich auch. Und schön dein tischlauefer. ..lieben Gruß von cosmee

    AntwortenLöschen
  6. Zimtduft? ?? Schnupper. ..valides hat recht. ..rieche ich auch. Und schön dein tischlauefer. ..lieben Gruß von cosmee

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Erika,
    die orangen Sterne leuchten richtig - gefällt mir ur gut! Und das Quilting passt sehr gut dazu.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr schöner Läufer und die Sterne leuchten richtig
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Ein wundervoller Sternenläufer. Schick schick schick.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Der erste Herbstläufer der Saison ;-)
    Aber der sieht echt klasse aus. Ich mag Herbstfarben sehr. Wenn ich nur auch schon so gut quilten könnte, aber so langsam komme ich auch in die Gänge damit.
    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  11. Der ist klasse geworden,das Quilting hast du doch prima hinbekommen.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  12. Die Sterne sind klasse geworden. Und die warmen Farben mag ich sehr - Herbst hin oder her.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen