Samstag, 11. April 2015

Urlaubs-Stornierung und ein rustikales Karo-Kissen.

Eigentlich sollten wir jetzt schon in Altaussee in unserem neuen Appartement sein und ein paar schöne Tage dort verbringen. Leider kam es anders. Der Herr des Hauses machte gestern auf der Treppe eine falsche Drehbewegung und aus war es mit dem Gehen. Das Knie war lädiert. Also wurde der Urlaub storniert und wir
verfügten uns heute ins Unfallkrankenhaus zwecks Abklärung. Es ist nichts gebrochen oder gerissen, sondern geprellt und gezerrt, geschwollen und ein Gelenkserguß. Also ist nichts mit den Bergen, das wäre sinnlos.
Damit es nicht nur schrecklich negative Dinge zu berichten gibt, hier noch ein positiver Beitrag:

beim Räumen in meinen Stoffbeständen tauchte wieder einmal die Box mit den 2 1/2 Inch Quadraten auf. Die karierten Teile habe ich zu einem sehr rustikalen Kissen zusammen genäht. 
Eigentlich wollte ich erst eine Eule (auch kariert) auf das Kissen applizieren, aber meine Freundin, die gestern bei mir zum Nähen war, hinderte mich daran. 
Nun ist es ganz schlicht geworden. Zuerst gefiel es mir nicht so wirklich, aber nach dem Quilten war ich dann zufrieden. Wie viel das Quilting doch ausmacht, ich staune immer wieder. 
Diesmal gibt es auf der Rückseite fast mittig einen Zipp, weil der karierte Stoffe nicht für einen Hotelverschluß reichte. 
Passt gut zum Huhn auf unserer Küchenbank. 




Kommentare:

  1. Mir gefällt dein Karokissen sehr gut. Nach wie vor liebe ich den Landhausstil.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das Karokissen sieht prima aus, gefällt mir sehr gut.
    Gute Besserung für deinen Mann
    lieben Gruß
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ein geniales Kissen,schön rustikal,da kann man auch viele Reste verwerten.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Schade, da wünsche ich gute Besserung!
    Das karierte Kissen gefällt mir ausgesprochen gut!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Kissen, auch ohne Eule.
    Dass ihr den Urlaub stornieren musstet, ist zwar unschön, aber zum Glück laufen Berge soooo langsam, dass man sie gut einholen kann beim nächsten Versuch ;)
    Gute Besserung an deinen Mann.

    Alles Liebe
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt das Kissen sehr!!
    Viel Freude mit dem Kissen und Deinem Mann ganz gute Besserung!!
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie schade, einen Urlaub absagen zu müssen, ist immer unschön. Aber ihr holt die Reise sicher nach. Das Kissen gefällt mir sehr.
    Gute Besseurng für deinen Mann und liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. uuuiiiihhhhh! Was eine tolle Karosammlung!
    Gute Entscheidung, auf die Karoeule zu verzichten! Eine einfärbige große Blüte wäre gegangen, aber so sieht es auch gut aus!
    sonnige Grüße
    morgaine

    AntwortenLöschen