Dienstag, 14. April 2015

Täschchen für Häkelzeug.......,

.....oder was man sonst so mit sich herumschleppt.
Nach dem Fiasko mit der Babydecke - ich habe sie gestern gewaschen, aber es hat sich nichts verändert - musste ich etwas nähen, bei dem ich ein Erfolgserlebnis habe.
Hier habe ich ein Täschchen gefunden, das mir recht gut gefällt. Ich brauche zwar so etwas nicht, aber vielleicht hat einmal eine Freundin Verwendung dafür.
Auf diesem Blog gibt es wirklich viele hübsche Sachen zum Nachmachen.
Meinem Motto gemäß habe ich natürlich eine Versuchstasche genäht, die ein wenig "wonky" ausgefallen ist. Trotzdem finde ich sie ganz hübsch.
Mit der zweiten Tasche, die in den heutigen frühen Morgenstunden entstanden ist, bin ich sehr zufrieden und auch diese Stoffauswahl gefällt mir gut. Bei dieser habe ich auch auf der anderen Seite eine offene Tasche gemacht. Die Klappentaschen haben ein "Vorfach", in das man die Häkelnadeln einzeln stecken kann.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen