Donnerstag, 30. April 2015

Heute gibt es frischen Fisch!

In einem neuen Heft habe ich diese Fische entdeckt und nachgearbeitet. Ich musste den Schnitt etwas vergrößern, denn der erste kleinere Fisch ging mir mit meinen knubbeligen Fingern nicht so gut von der Hand.



Natürlich ist mir beim ersten - gepunkteten - Fisch ein Missgeschick passiert, ich habe ihm die Flossen verkehrt herum angenäht, so wäre er sicher beim Schwimmen gehadikapt. Bei den beiden anderen war dann alles richtig.

Kommentare:

  1. Hallo Erika,
    die Fische sehen sehr gut aus und die Stoffauswahl ist prima. Das wär auch was für mich - aber die Zeit ! Und die vielen anderen Projekte !
    Also erstmal merken.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,
    jetzt muss ich endlich auch mal wieder bei Dir kommentieren, ich schau ja immer was Du so machst, aber mir fehlt oft die Zeit zum schreiben. Diese Fische finde ich super! Eine schöne Sommerdeko!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,
    diese Fische lasse ich mich auch gefallen :O)
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. sehr gelungen dein Fische und Schürzen
    liebe Grüße von einer Fischertochter aus dem Norden
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika, da hast Du ein paar lustige Gesellen geangelt. Der mit der "falschen" Flosse, das ist eine noch unbekannte Tiefseeart, der kann sehr wohl unbehindert schwimmen :-).

    Liebe Grüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  6. Deine Fische sind der Renner, die sehen frisch und appetitlich aus. Die sind dir wundervoll gelungen und hat du mal gesehen, was für verrückte Flossen manche Fische haben. Und schwimmen können die prima.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Das sind sehr schöne Fische geworden. Die Flossen nicht bei allen Fischen gleich. Auch ich denke, er dass er bestimmt gut schwimmen kann.

    AntwortenLöschen