Mittwoch, 4. Februar 2015

Einen Nähnachmittag...

...mit meiner Freundin Lisi gab es wieder einmal. Sie hat diesmal für einen kleinen neugeborenen Buben als Geschenk in weiser Voraussicht ein Spucklätzchen genäht. Verziert haben wir es mit einem frei genähten "L" für Leopold.

Vom letzten Nähnachmittag gibt es noch ein Foto der Tasche für Lisis Strickerei.
Der Stoff war so edel, dass wir nur einen ganz einfachen Shopper mit Zipp gemacht haben. Das Innenfutter ist knallrot mit Seitenfächern.


Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    das Lätzchen ist herrlich und die Tasche wunderschön!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika,
    ich habe den ersten Komemntar gelöscht weil mir ein Fehler unterlaufen ist...
    Das Lätzchen ist viel zu schade das da mal Spinat oder Karotten drauf landen ;-)
    Kreative Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen