Donnerstag, 22. Januar 2015

So ein hübscher kleiner Block!

Bei Bonnie Hunter fand ich diesen Block mit Flying Geese, der aus 4 Teilen besteht.
Ziemlich klein ist er, hat gerade einmal etwas über 15 cm. Einen habe ich jetzt einmal so zwischendurch ausprobiert. Ob meine restliche Lebenszeit für eine komplette Decke ausreichen würde? Ich habe die Originalvorlage jetzt um 20% vergrößert, allerdings sind für die Gänse jetzt meine kleinen Quadrate aus dem Fundus zu klein. Was mach ich bloß?
Ich glaube, ich mache noch 3 von den kleinen Blöcken und nähe einen Polster daraus. Das ist ein kleines, überschaubares Projekt für den Anfang.

Gerade eben sehe ich bei Bonnie, dass sie die vier Teile durch ein Sashing mit einem Mittelquadrat verbunden hat. Na klar wird er da größer, aber ich denke nicht wirklich viel größer.

Kommentare:

  1. Hallo Erika,
    ah ja, die Flying Geese Blöcke. Immer wieder ein Hingucker.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. So einen Hübschling kannst Du doch immer mal zwischenrein schieben, dann werden's mehr und mehr :-). Aber auch als kleines Objekt wird es schmuck. Ich neige mittlerweile auch eher zu der gekürzten Würze, wenn ich etwas anfange.

    Liebe Grüße von Iris Elchtier

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha, liebe Erika, was schreibst Du da? So klein, das es nicht für Deine Restlebenszeit reicht , hahaha, Warum ich so lache= ich denke auch so oft, das schaff ich nicht mehr in meinem Leben...damit meine ich aber original Patchwork....Lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. der schaut wirklich knuffig fröhlich bunt aus. Mir gefällt dein Blöckchen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen