Sonntag, 11. Januar 2015

Smartphone

Lange habe ich mich dagegen gewehrt, jetzt bin ich auch stolze Besitzerin eines dieser neuen Geräte. Seit gestern bin ich dabei, mich "einzuarbeiten", vor allem, was das Tippen anbelangt. Noch vertippe ich mich dauernd, aber es wird langsam besser.
Nun ist das neue Telefon natürlich viel größer, als alle meine bisherigen und die Täschchen, die ich genäht und benutzt habe, passen nicht mehr.
Also muss ein neues Täschchen her und das habe ich gleich heute gemacht. Der Stoff mit den Äpfeln wirkt schön frühlingsfrisch, obwohl er sicher schnell schmutzt.


Ich geh jetzt wieder "üben".

Kommentare:

  1. Gratulation zum "Wischhandy"! Ich hab auch erst sein drei Wochen eins - meine Tochter (selbst ohne Smartphone) hat mir einiges erklärt. Und das mit dem Schreiben geht auch schon ganz gut.
    Tascherl zeig ich morgen ;-)
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  2. Das nenn ich einen echten Fake - vom Apfel nett umhüllt, aber kein Apfel drin, hihihi. Mir wird diese "Moderne" regelrecht aufgenötigt, mein Mann findet, man braucht sowas :-). Darüber kann man streiten, aber verkehrt ist es sicher auch nicht, ein wenig mit der Zeit zu gehen. Viel Spaß beim Üben! :-)
    Liebe Grüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,
    Willkommen in Smartphonewelt. Ich möchte meines nicht mehr missen, du wirst sehen,du gewöhnst dich ganz schnell daran.
    LG Viola

    AntwortenLöschen