Donnerstag, 1. Januar 2015

Das geflügelte Neujahrs-Schwein

Schnell war er da der erste Jänner 2015. Bei uns ist die Knallerei heuer sehr moderat abgelaufen, daher hatten wir einen ganz entspannten Silvesterabend und -nacht. Amelie hat alles verschlafen, sie hat auf Grund ihrer Fast-Taubheit überhaupt nichts gehört. Hat auch seine Vorteile!
Gestern Nachmittag konnte ich noch ein Top fertig stellen und einen kleinen Schweinchen-Anhänger mit Flügeln nähen, das ich in einem Lena-Heft von 2013 entdeckt habe.
Es war eine ziemliche Fummelei, zumal die Anleitung nicht besonders aufschlußreich war, aber ich bin ja ein "Anleitungs-Legastheniker" und verstehe geschriebene Anleitungen  meist nicht. Die Fotos haben mir weiter geholfen und so ist doch noch etwas Schweine-Ähnliches in fröhlichem Gelb entstanden.

Größe ca. 10x8cm


Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    ich wünsche Dir ein gesundes neues Jahr, mit ganz viel Zeit für Deine kreativen Ideen. Das kleine Schweinchen ist doch niedlich geworden, so ein richtig toller Glücksbringer für 2015.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,
    auch ich wünsche dir ein gesundes neues ,kreatives Jahr 2015.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen