Dienstag, 25. November 2014

Ich habe fertig.....

....und zwar den Pinguin-Kinderquilt. Hier passt sogar einmal die Grammatik fast.
Ich hatte unserer Tochter versprochen, die Decke bis zu ihrer Abreise nach Kreta fertig zu stellen.
Da ich aber so viele Dinge für den Markt zu erledigen hatte, habe ich die Fertigstellung immer wieder aufgeschoben mit dem Gedanken: ach, das geht ja schnell, das ist ja gleich erledigt! Na ja, ihr kennt das ja alle. 
Seit Samstag habe ich nun vor dem Markt und gestern den ganzen Nachmittag gequiltet. Gestern Abend das Binding angenäht und heute Morgen um 6 Uhr die Decke fertig gestellt.
Dies ist nun die vierte Pinguin-Decke, die ich genäht habe und ich finde sie noch immer sehr lieb. Ich würde glatt noch einmal eine solche machen, so sehr gefallen mir die kleinen Gesellen.
Morgen werden sie nun "zu Wasser gelassen" und schwimmen nach Kreta. Nein, falsch, sie fliegen und werden im Gitterbett des Ferienhauses ihren Dienst antreten. Hoffentlich haben die "Ferienkinder" auch Freude an der Decke.
Größe 100x140 cm



Rückseite ist ein Stoff aus dem unerschöpflichen Nachlass meiner Mutter.



Kommentare:

  1. "Herzallerliebst!!" mehr Worte braucht es glaube ich nicht. Das hast du klasse hinbekommen. Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Einfach goldig! 3 dieser kleiner Gesellen habe ich auch schon einmal genäht.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,
    der Quilt ist zauberhaft geworden! So schön!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Sehr fleißig und ein super Quilt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Der ist aber schön geworden! Die unterschiedlichen Pinguine geben viel zum Gucken.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Ach Erika, die ist auch wieder so zauberhaft geworden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön und bestimmt kuschelig.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen