Samstag, 4. Oktober 2014

Mützchen

Weil ich gestern im Haus des Meeres zu tun hatte, bin ich bei Herzilein in der Amerlingstraße vorbei gegangen. Und Vorbeigehen = Hineingehen.
Diesmal gab es Reste von süßen Jerseys, die ich für kleine Mützchen mitgenommen habe. Ein paar habe ich gestern gleich genäht, nachdem ich mir einen Schnitt gezeichnet habe.
Sie sind ganz schnell gemacht und ich bin gespannt, ob sich so etwas am Weihnachtsmarkt auch verkauft. Vielleicht nähe ich noch ein paar kleinere aus dem weichem Jersey.
Unser kleines lachendes Kind aus Gips, den wir vor vielen Jahren in der Wohnung der Großmutter meines Mannes entdeckt haben, hat zum ersten Mal Model gespielt und ich finde, das Mützchen steht ihm recht gut.




1 Kommentar:

  1. Sind die goldig!
    Wären meine beiden noch im Mützen-Alter, ich würde dir sofort welche abkaufen.
    Die gehen bestimmt sehr gut am Adventsmarkt.

    Alles Liebe
    Petra

    AntwortenLöschen