Donnerstag, 1. Mai 2014

Gleich noch ein Frühchenquilt...

.....aus fast denselben Stoffen wie der vorherige ist gestern und heute entstanden. Ich wollte eigentlich erst Quadrate machen, aber die gingen sich in der Größe, die ich wollte, aus den Resten nicht aus. Also habe ich Bricks gemacht, diesmal nur aus 2 Stoffen.
Gequiltet habe ich Kordeln schräg über die rosa-gepunkteten Stoffe. Die Rückseite ist ein ganz weicher Flanell. Die Decke ist 75x75 cm groß. Das ist jetzt Nummer 6 der neuen Serie.
Es ist von dieser Restetüte noch immer etwas übrig, aber ehrlich gesagt, jetzt kann ich diese Stoffe nicht mehr sehen. Geht es euch auch manchmal so?


Kommentare:

  1. Gefällt mir, wie auch der vorherige.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich sehe, Du hast freihandgequiltet. Schön. Ja, liebe Erika, mir geht es auch so mit den Stoffen, ich brauche die Abwechslung.Und deshalb übertreibe ich manchmal mit meinen Stoffeinkäufen, denn ich habe so viele Reste im Schrank. Später, denke ich dann. Und entdecke sie nach einer gewissen Zeit wieder neu. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika, Deine Frühchenquilts sind wirklich wunderschön. Hoffentlich schätzen die Eltern der Frühchen auch diese wunderbare Arbeit.
    Herzliche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Da wird sich ein Kleines wieder pudelwohl fühlen! Mir geht's übrigens auch so, ich habe Stoffe, die wollen einfach nicht weniger werden und hängen mir irgendwann zum Hals raus. Geht mir im Moment mit ganz vielen so :-).

    Liebe Wochenendgrüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen