Donnerstag, 15. Mai 2014

Der letzte Frühchen-Quilt dieser Serie

Vorläufig der letzte Frühchen-Quilt dieser Serie ist aus Trachtenstoffen entstanden, die ich als Muster-Kollektion auf einem Flohmarkt um ein paar Cent gekauft habe. Die hellgrundigen sind so zart, dass ich sie zu diesem Deckchen verarbeitet habe. Einfach so, wie sie geschnitten waren, mal senkrecht, mal waagerecht verarbeitet. 
Eine Neuigkeit ist die BABY-Stanze für den Accuquilt-Go, die bei Angela im Flohmarkt angeboten wurde und die ich mir gegönnt habe. Ich habe das Stück Stoff, das ich durch den Accuquilt ziehen wollte, gleich auf Vliesofix aufgebügelt, war aber dann nicht so sicher, ob das mit dem Schneiden auch klappen würde.
Es hat geklappt und das sogar vorzüglich. Leider habe ich den Stoff mit der falschen Seite eingespannt, so dass das B seitenverkehrt ist, seht ihr es? Sieht ein bisschen komisch aus, aber dem Baby wird es nichts ausmachen denke ich.
Das Deckchen ist diesmal rechteckig und 60x70 cm groß. Die Rückseite ist wieder ein ganz weicher Flanell.


Kommentare:

  1. Also Erika, was ist das denn??? Hole sie doch ab und spende sie woanders hin, die kleinen Frühchenquilts...Guck doch mal im PQF..Ist echt ein Ding! Werbung...für was denn, Deinen Blog den Du bewerben willst? Für die Statistik oder was? Blödsinn.... Bei mir geht's auch noch nicht weiter, ich warte auf den Anruf vom Verein. Lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    mir fällt gerade nichts ein. Wieso kann man die Kärtchen nicht abtrennen? Und vielleicht freuen sich die Frühcheneltern über liebe Worte... Mach es, wie Cosmee schreibt, hol sie ab und spende sie woanders.
    LG Viola

    AntwortenLöschen