Mittwoch, 23. April 2014

Utensilo einmal anders

Hier bei Klaudia habe ich ihn gesehen, den Geschenkkorb in Blütenform, den ich unbedingt nachmachen wollte. Liebenswürdigerweise hat Klaudia einen Schnitt in ihren Post gestellt und so habe ich gleich los gelegt. Die einzelnen Teile habe ich aus drei verschiedenen violetten Stoffen zugeschnitten, das Futter ist aus einem Stoff, der schon sehr lange bei mir liegt und hier gut dazu passte.
Der Korb ist schnell genäht, ich hatte ihn mir etwas kleiner vorgestellt und ich finde, er hat ein wenig die Form eines "Potschamperls", was aber jetzt überhaupt nicht abwertend gemeint ist, denn die hatten die tollsten Formen und Muster. Bei uns gibt es sogar ein Museum dafür.
Alternativ kann man ihn natürlich auch als Blütenhut aufsetzen.

Ich benutze ihn derzeit als Blumenübertopf und finde, die kleine Begonie macht sich gut darin. 

Da tun sich ungeahnte Möglichkeiten auf! Ich hoffe, Klaudia nimmt mir den Spaß nicht übel!

Kommentare:

  1. Hahaaaaa, als Blütenhut ist er besonders klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,

    ich finde ihn auch witzig als Blütenhut;-)...aber beim nächsten Körbchen kannst du die Proportionen ja verkleinern, wenn du ein kleines Körbchen möchtest.Ich werde beim nächsten, das Innenfutter auch etwas kleiner schneiden...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Ach nun hast Du den Hut auf, ich hatte aber auf Fibi gehofft...Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Wer hat schon mal so einen vielseitigen Potschamber gesehen, hahaha.
    Er paßt jedenfalls an beide Ende :-)), und Blumen wachsen auch noch drin - könnt mich kugeln. Super!
    Liebe Grüße von Iris Elchtier

    AntwortenLöschen