Dienstag, 1. April 2014

Ostern naht....

.....und ein bisschen bereite ich mich jedes Jahr auf dieses Fest vor. Abgesehen davon, dass der Osterstrauß dekoriert und hoffentlich nicht wieder von einem hauseigenen Hund umgeworfen wird, bekomme ich zu dieser Zeit immer Lust, etwas Österliches zu nähen.
Diesmal bin ich im Internet auf einen hübschen Mug Rug in Form eines sehr einfachen Vogels gestoßen, wo das war, weiß ich leider wieder einmal nicht mehr. So einen wollte ich nähen. Von einem Projekt hatte ich noch ein Stück recht grobes Leinen, das hier recht gut passte. Die Verzierung mit den bunten Blättern war schnell aufappliziert, sogar ohne Vliesofix.
Irgendwie hat er etwas "Hippiemäßiges" finde ich.

Mir gefallen Mug Rugs, die einmal eine etwas andere Form haben.

Kommentare:

  1. Wow - ist der süss, und einfach zu nähen, auch toll für Kinder geeigenet.
    HERZLICHEN DANK!
    lg martha

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    Dein Hippievogel ist klasse geworden. Eigentlich wollte ich auch was Österliches nähen, aber bisher habe ich es noch nicht geschafft. Ein bisschen Zeit ist ja noch.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika, welches Vlies nimmst Du für die Applikation? Ich finde, Dein Vogel sieht frühlingsfrisch aus und Leinen mag ich in Kombination mit bunten Stoffen auch sehr gern...Ich hab auch schon österlich geschmückt, aber nur wenig. Überladen mag ich keine Deko. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Das ist definitiv ein etwas anderer Mug Rug, Toll hast du dein Huhn geschmückt, gefällt mir sehr gut.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein sehr schöner Mugrug.

    AntwortenLöschen
  6. Der ist wirklich klasse geworden!
    Ausgesprochen schöne Stoffwahl!
    sonnige Grüße
    morgaine

    AntwortenLöschen