Freitag, 4. April 2014

Neuer Überzug für das Kirschkernkissen

Seit einigen Tagen plagt mich wieder einmal ein Hexenschuß. Da hole ich dann immer mein Kirschkernkissen heraus, lege es ein paar Minuten in die Mikrowelle und stecke es mir in den Hosenbund. Nach einiger Zeit klingen die Schmerzen dann etwas ab.
Diesmal dachte ich beim Griff in den Schrank, wie schrecklich doch der Überzug mittlerweile aussieht, richtig unappetitlich. Ein neuer musste her!
Da gestern "Schülerinnentag" war und ich parallel meist auch etwas nähe, was aber einfach sein muss, da ich mich an dem Tag nicht so stark auf meine Näherei konzentrieren kann, habe ich einen Crazy Block genäht und mittels Hotelverschluß dann den Überzug fertig gemacht. Er gefällt mir und erfüllt seinen Zweck.
25x25 cm groß
Hier wird es in den nächsten Tagen etwas ruhiger werden. Meine 91jährige Schwiegermutter hat sich bei einem Sturz Schenkelhals und Rippe gebrochen und bekommt nach der Operation nun eine 24h Betreuung. Dafür müssen wir die Wohnung für die Betreuerin adaptieren.

Kommentare:

  1. Ein schöner neuer Überzug , gefällt mir sehr!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes und sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, der Bezug ist sehr schön. Wie verarbeitest Du das "Top"?
    Nähst Du es auf oder an die Rückseitenteile?
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Schön geworden der Bezug fürs Kirschkernkissen..Hexenschuss ist übel..ich nehme ne schnöde Wärmflasche, die auch mal einen hübschen Bezug bekommen sollte, überlege ich gerade...Gute Besserung und ein schönes wenn auch anstrengendes Wochenende wegen Räumerei für Dich ...Viele Grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen