Mittwoch, 16. April 2014

Freundschaftstäschchen

Irgendwie befinde ich mich in einem kreativen Loch, kein Wunder bei der Situation, die wir derzeit durchleben.
Meine Schwiegermutter wurde gestern als kompletter Pflegefall aus dem Krankenhaus in ihre Wohnung entlassen und wir mussten viel Vorarbeit leisten, um diese für so einen Fall auszustatten. Außerdem musste ein Raum für die 24h Betreuung hergerichtet werden. Da bleibt kaum Zeit fürs Hobby.
Trotzdem geht sich immer "was Kleines" aus, wie dieses süße Pilztäschchen für was auch immer. Leider reicht die Breite diesmal nicht für Pixi-Bücher, aber ein paar Ostereier oder andere Schätze fasst es allemal.

Kommentare:

  1. Süßes Täschchen hast du gezaubert....Ich wünsche Euch viel Kraft für die Zukunft und alles gute

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Es tut mir sehr leid, daß Du nun in diese schwierige Situation kommst und ich kann es Dir sehr gut nachempfinden. Meine Schwiegermutter hat sich und uns dieses Schicksal erspart und ist letzte Woche ganz plötzlich gestorben. So ein Pflegefall zehrt sehr, auch mit Hilfe, und ich wünsch Dir Geduld und gute Nerven und immer wieder eine Zufluchtsmöglichkeit in unserem schönen Hobby! Wenn Du ab und zu sowas Nettes wie dieses Pilztäschchen schaffen kannst, dann baut es schon wieder etwas auf.

    Ganz viele liebe Grüße aus Oberbayern von Iris

    AntwortenLöschen
  3. eine wundervolles Täschchen. Ich wünsche euch viel Kraft.Für die nächste Zeit.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen