Sonntag, 20. April 2014

Ein frohes Osterfest.....

...wünsche ich allen meinen LeserInnen und danke hier wieder einmal ganz herzlich für die vielen netten Kommentare, die ich immer wieder bekomme.
Meine Tante (Schülerin Nr. 2) hat mir das letzte Mal Wachteleier von den Wachteln ihrer Tochter mitgebracht. Darüber habe ich mich sehr gefreut, hatte ich doch noch nie welche. Wir werden sie genießen.

Sind sie nicht süß? Leider hatte ich kein Ostergras, daher musste das "Engelshaar" als Nest her halten. Das Körbchen habe ich übrigens in Jugendtagen selbst geflochten, ihr wisst schon - Peddigrohrflechten war in den 60ern sehr modern!
Jetzt zeige ich euch noch einen ziemlich misslungenen "Hungry Bunny", den ich nach dieser Anleitung gemacht habe. Hier ist wieder einmal alles mögliche schief gegangen, obwohl man das nicht glauben mag bei einem doch recht einfachen Stück. Beim Einnähen des Reißverschlusses habe ich den Schieber mit einem Ruck herunter gezogen und dann natürlich nicht mehr drauf gebracht. Auch mein Mann gab nach einigen Versuchen auf. Irgendwie, wie weiß ich nicht, war er dann plötzlich doch wieder drauf und ich konnte den Kummerfresser-Hasen doch noch fertig stellen. Die Ohren sind zu schmal, so dass das aufgenähte Vlies in der Naht verschwindet.
Na ja, es kann nicht immer alles gut gehen und vielleicht findet sich ein Kind, das seine Sorgen hinter dem Zipp des ein wenig "verwordagelten" (wie wir sagen) Hasen verschwinden lassen möchte. Er hat es sich hier im Drahtkörbchen mit einem Gefährten vom Vorjahr und diversen Eiern gemütlich gemacht.

Kommentare:

  1. Liebe Erika, auch Dir und Deinem Mann ein schönes Osterfest!
    Vielen Dank für den Link zum "Hungry Bunny".
    Das Muster kannte ich noch nicht!
    Herzliche Grüße nach Wien
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Auch dir wünsche ich frohe und sonnige Osterfeiertage und schicke dir

    liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal ist es eben wie verhext. Am End eist es doch aber gut gegangen ;.). Und das Häschen sieht richtig schön schräg aus.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,
    Dein hungry bunny ist super geworden und das mit dem RV passiert Dir bestimmt beim Nächsten nicht mehr.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen