Freitag, 7. März 2014

Und noch ein Täschchen.....

....diesmal mit grünen Hexagons habe ich dieser Tage genäht.
Hexagons zu nähen ist ja meine "Fernseharbeit" und da werkle ich vor mich hin, bis ich ein paar Reihen zusammen habe. Die so entstandenen "Platten", wie ich sie bezeichne, wandern dann bis zu ihrer weiteren Verarbeitung in ein Körbchen. Nun hatte ich Lust zusammen mit dem hübschen grün-getupften Stoff ein Täschchen zu nähen.
Leider war ich sehr enttäuscht von dem Stoff, er ist nicht aus 100% Baumwolle, das habe ich allerdings erst beim Bügeln bemerkt, als der Streifen schon angenäht war. Das Bügeleisen war zu heiß, das Stückchen Stoff verzog sich etwas und krumpelte, daher musste ich über die etwas verunglückte Naht eine Zackenlitze nähen. Aber ich sage jetzt, das gehört so!



Die Form ist auch neu für mich, die Seitennähte sind diesmal ganz gerade.

Kommentare:

  1. Was fuer ein huebsches Taeschchen! Gefaellt mir sehr!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz tolles Täschchen.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  3. So kriege ich wieder eine Idee mehr, was ich mit meinen paar Hexagons mal anstellen könnte. Ein großer Quilt ist mir doch zu viel. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Ein zauberhaft schönes Täschchen hast du genäht.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. zauberhaft schön und sooo total meine Farben.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen