Dienstag, 25. Februar 2014

Zutaten für einen trachtigen Quilt

In einem österreichischen Kaufportal habe ich zufällig eine  Anzeige über Reste von vielen Trachtenstoffen zu einem äußerst günstigen Preis gefunden. Es kam ein sehr rundliches Päckchen, das wirklich große Mengen verschiedener wunderschöner Trachtenstoffe enthielt.
Nach dem Bügeln sahen sie so aus:

Seit Jahren hege ich den Gedanken an eine trachtige Decke, nun habe ich wirklich sehr viele Zutaten dafür.
Wer schickt mir bitte Zeit, auch gegen eine geringe Gebühr? ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    gern würde ich Dir Zeit schicken, aber irgendwie ist mein Zeitkonto auch immer chronisch leer. Deine Stoffe sind toll, das wird ein toller Quilt werden.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Oh das mag ich, das sind schon auch schöne Stoffe. Ich würd mir aus Dirndlstoff, den mir meine Tochter vor ein paar Jahren, als sie noch in M. lebte, geschenkt hat, soooo gern eine Tasche nähen. Nur wie? Irgendwie mit Wildleder und Gamsbart, etwas derb halt. Ich bin gespannt, wenn Du die Stoffe ausbreitest und ein Bild postest...Das ist doch eine supertolle Idee, liebe Erika. Lieben Gruss von Cosmee, ganz beflügelt von Deiner Idee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, liebe Erika,
    ich kann dir leider keine Zeit schicken, dafür kann ich dir beim nächsten Mittwochtreffen das Buch mit Trachtenquilts mitnehmen - als Anregung!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,
    das mit dem Zeit schicken, das klappt leider nicht. :-))
    Aber ich bin schon ganz gespannt auf deinen Quilt. Vor Jahren habe ich mir mal das Buch "Fleckerl-Zauber" von Gexi Tostmann und Lilo Wesely gekauft. Die Quilts daraus war damals auf einer Ausstellung zu sehen. Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika,
    Zeit kann ich Dir leider nicht schicken, ich habe viel zu wenig davon. Ein trachtiger Quilt, das ist ein interessantes Projekt, ich bin gespannt!
    Ich liebe Trachtenstoffe auch sehr.
    liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen