Donnerstag, 16. Januar 2014

Ich hatte Hundedienst!

Tja, in den letzten Tagen ist bei mir nichts Genähtes entstanden, ich hatte längere Zeit "Hundedienst" mit Fibi, dem Hund unserer Tochter. Sie wird zum Begleit- und Therapiehund ausgebildet und damit sie in der Zeit, wo sie bei der "Hundeoma" ist, nicht alles vergißt, bzw. ein wenig trainiert, war ich mit der "Landpomeranze" in Wien U-Bahn- Straßenbahn- und Busfahren. Außerdem haben wir die Innenstadt unsicher gemacht. Hat sie aber alles nicht besonders irritiert, außer Rolltreppe fahren, das verweigert sie.
Beweisfotos:
Graben, der schwarze Hund ist schlecht
zu fotografieren
Sehr müde, Stadtspaziergänge sind anstrengend

1 Kommentar:

  1. Ein sehr hübscher Hund, das Fell glänzt so schön.. Ständiges Üben und Wiederholen muss leider sein. Das kennen wir auch. Warum muss Fibi denn einen Maulkorb tragen?

    AntwortenLöschen