Dienstag, 3. Dezember 2013

Noch ein Weihnachtsmarkt

Am Sonntag war ich noch einmal einen Nachmittag auf einem Weihnachtsmarkt. Allerdings reichte er verkaufsmäßig bei weitem nicht an den der Vorwoche heran. Es kamen vorwiegend sehr alte Leute, die meine Patchwork-Sachen ziemlich entsetzt angestarrt haben und dann weiter gingen. Sie konnten damit überhaupt nichts anfangen. Na ja, macht nichts, ich habe es probiert.
Und das war diesmal mein Stand:

Leider standen die Tische ganz an der Wand, so dass ich nicht dahinter stehen konnte und immer zur Seite treten musste, wenn mal jemand schaute.
Eine Fahne habe ich als Steckwand benutzt.



Kommentare:

  1. Aber schöne Sachen sehe ich da!!!
    Dein 10 Minuten Läufer habe ich schon nachgenäht.
    Wahnsinn warum komme ich nicht auf so eine geniale Idee!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    das tut mir leid für dich, daß es diesmal nicht so gut lief. Da steckt man nie drin. Dafür wird der nächste Markt dann bestimmt wieder ganz erfolgreich.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. oh je, dabei hast du so hübsche Sachen an deinem Stand. Ich hoffe, beim nächsten Mal läuft es wieder besser.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen