Freitag, 27. Dezember 2013

Here comes Santa Claus

Noch ein Weihnachtsgeschenk gab es verspätet. Ich hatte von meinem Geburtstag im Sommer noch einen Gutschein von Crabtree und Evelyn, den ich mir aufgespart hatte. Leider ging es sich vor Weihnachten irgendwie nicht aus, dort hin zu gehen, aber heute sauste ich schnell hin, denn dort gibt es ja die herrlichen Santas von Jim Shore zu kaufen, die man hierzulande offenbar sonst nicht bekommt.
Und ich hatte wieder Glück. Bevor sie nach Weihnachten weg geräumt wurden, konnte ich noch einen ergattern, noch dazu im Preis herab gesetzt. Nun ist meine kleine Sammlung schon auf vier Stück angewachsen.














hier die ganze Mannschaft

Kommentare:

  1. Oh die finde ich so toll. 2 habe ich auch schon.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne diese Figuren nicht, aber sie sind ja mit Patchwork geschmückt, oder? Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,
    Habe an Dich gedacht, ich habe leider erst einen, ich mag sie so gerne -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja sehr gemütlich aus, die Santa Clauses.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika,
    dein neuer Weihnachtsmann sieht ganz toll aus. Wegen Dir habe ich mir vor einiger Zeit auch einmal etwas davon gekauft, denn da hattest Du auf Deinem Blog auch schon einmal davon berichtet. Die Figuren sehen wunderschön aus und meine kleine Familie steht das ganze Jahr in meinem Glasteil.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  6. Supersüße Santas sind das!
    Hab ich noch nie gesehen, solche Santas.
    sonnige Grüße
    morgaine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Erika,
    die finde ich auch so schön. Leider habe ich noch keinen. Bis jetzt habe ich mir nur die Nase am Schaufenster plattgedrückt. :-)
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen