Montag, 18. November 2013

Patchwork-Ausstellung im Schloß Tribuswinkel

Am Wochenende haben wir die Ausstellung der Flic-Flac-Quilter besucht, die im Schloß Tribuswinkel stattgefunden hat.
Es gab wieder wunderschöne Quilts zu bestaunen. Besonders gut hat mir dieser kleine Wandbehang gefallen.
Ich glaube, er hieß "Nachteulen" und ich hatte wirklich das Gefühl, die Eulen schauen mich sehr intensiv an.
Michis Fassett Decke hat mir sehr gut gefallen, hier ein Ausschnitt.
Dieser Quilt hieß "geliebte Kittelschürze" und hat mich sehr an Großmütter und Tanten erinnert, die alle Tag für Tag solche Kittelschürzen trugen.

Mehr Fotos der ausgestellten Stücke gibt es hier zu sehen.
Anschließend haben wir noch einen kleinen Spaziergang im herbstlichen Schloßpark gemacht.
Vor dem Schloß gibt es eine 300 Jahre alte Platane. Hoffentlich steht sie noch recht lange hier.

Kommentare:

  1. Liebe Erika!
    Schade, dass wir uns verpasst haben, ich hätte gern mit dir geplaudert.
    Beim nächsten Mal halt!
    Danke für das Kompliment.
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    Schön, dass wir uns nach langer Zeit wieder einmal gesehen haben, mir hat die Ausstellung sehr gut gefallen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ausstellungsbesuche sind immer schön. Man bekommt so wunderbare Anregungen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen