Dienstag, 5. November 2013

Ein Etui für Teebeutel

Also irgendwie habe ich ja das Gefühl, die Welt hat nicht darauf gewartet und ich selbst brauche es auch nicht. Aber ich finde es unglaublich süß: das Etui für vier Teebeutel.
Vor längerer Zeit habe ich schon einmal eines genäht und heute, als ich es in einer Box gefunden habe, hat es mich gejuckt und ich habe ein zweites gemacht.
Hier nun das Duo Teebeutel-Etui, rechts das von heute.
Aus hübschen Stoffen sieht es doch recht lieb aus.


Gefüllt habe ich die vier Fächer mit Bio-Kräutertee von Sonnen.tor, damit der Inhalt auch hochwertig ist.
Ich werde noch ein paar davon machen, vielleicht wird das ja am Weihnachtsmarkt DER Renner?
Die Schlaufe ist übrigens ein dünner Haargummi. Man kann sie im Dutzend kaufen, sie sind günstig und eignen sich durch die Dehnbarkeit gut für solche Sachen. 
Merke: zweimal drübernähen, sonst reißt es womöglich beim heftigen Suchen nach dem Teebeutel aus!

Kommentare:

  1. Ach, ich finde die ganz originell..... ich drück die Daumen für den Markt, das sie weggehen, wie warme Semmel!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,

    ich finde sie auch süss... vorallem; bei vier versch. Tee's .kann es schon zum 'handgemenge' kommen :-))

    lieber Gruss

    AntwortenLöschen
  3. Das Muster habe ich schon lange liegen und mindestens 2x bereut, dass ich es noch nicht genäht habe! Eigentlich trinke ich Kaffee. Aber manches mal ist mir der Kaffee in der Fremde einfach zu stark und dann hätte ich gern einen Teebeutel dabei!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Also, wir wollen ja nicht die Welt neu erfinden, aber ein wenig hübscher wollen wir sie schon machen, oder? Und deine kleine Teebeuteltasche ist doch süß und zaubert ein Lächeln ins Gesicht.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das eine tolle Idee und eine nettes Mitbringsel.
    Muß ich mir merken,wäre auch etwas für die Weihnachtsmärkte.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Täschchen sehr hübsch anzusehen und ich transportiere meine Teebeutel lieber in solch einem Täschchen als im Plastikbeutel.
    Also rauf auf meine To-Do-Liste...
    LG Marle

    AntwortenLöschen
  7. Oh die sind hübsch und ich mag es praktisch. Schöne Idee und ein kleines Winterzeitmitbringsel. Lieben Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  8. Ha, genau die richtige Idee zur richtigen Zeit. Meine Schwiegertochter wird sich freuen. ;-)
    Danke.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen wirklich hübsch aus. Ich selber würde sie zwar auch nicht brauchen, aber vielleicht gibt es ja Leute, die gerne ihre eigenen Teebeutel mit ins Büro nehmen?

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt die Idee auch sehr gut. Und es gibt so Vieles, das die Welt nicht unbedingt braucht, sie aber dennoch liebenswerter macht.
    Tolle Idee mit den Haargummis!

    AntwortenLöschen
  11. I found your blog via about four other people from all sorts of place in the world. I love this tea bag idea. A great present for crafty friends at christmas

    AntwortenLöschen
  12. eine supertolle Idee deine kleine Tasche.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  13. Immeer wieder entdecke ich bei dir etwas, was ich nachnähen möchte.
    Herzlichen Dank für deine super Ideen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen