Samstag, 5. Oktober 2013

Ein Anhänger, von wem wohl gemacht?

Als ich heute einen Flohmarkt in einer Pfarre besuchte, lag dort zwischen Stickereien und Spitzen ein Teilchen in Patchwork. Da ich einige Sachen kaufte, bekam ich den Anhänger geschenkt. 
Ob das wohl ein Kind gemacht und der Mutter oder Oma geschenkt hat? Jedenfalls ist es mit Liebe hergestellt.
In der Mitte sind Weihnachtsstoffe in Crazy, den äußeren Stoff kann ich nicht einordnen, vielleicht Bettwäsche.

Kommentare:

  1. Also dass das ein Kind gemacht hat, glaube ich kaum. Denn mir wäre es nicht möglich, solch ein Schmuckstück zu werkeln. Habe noch nie Crazy genäht (würde ich wohl hinkriegen) aber alles andere..... Wo doch in den Schulen nix mehr an Handarbeiten gelehrt wird. Oder bei euch noch?
    Was mein Kind kann, kann es von mir oder den Omas. Sowas tolles können wir aber nicht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    Du hast wieder ein ganz tolles Stück erstanden, der kleine Anhänger ist wundervoll und ich kann Deine Freude darüber verstehen.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen