Samstag, 24. August 2013

Utensilo aus Streifen

Von der J. Roll, aus der ich die  Frühchen-Decken genäht habe, sind noch ein paar Streifen übrig geblieben, die ich in ein Utensilo verwandelt habe. Ich mag diesen Schnitt mit dem angeschnittenen Boden sehr gerne und wollte ausprobieren, wie das aus Streifen genäht wirkt. Ich habe jetzt nicht darauf geachtet, dass sich die Streifen im Boden genau treffen.
Bleibt bei mir und beinhaltet bereits die Garnspulen, die ich immer in der Nähe der Nähmaschine habe.



1 Kommentar:

  1. Hallo Erika, ich lese ja oft mit, kommentiere selten. Puh, du bist wirklich fleissig dran mit Deiner Näherei. Du schreibst immer von Schülerinnen, gibst Du privat Nähkurse oder bist Du Handarbeitslehrerin - gibts doch gar nicht mehr in der Schule. Wie verstaubt ich bin ;-) Schönen Gruss von Lilu-Cosmee

    AntwortenLöschen