Sonntag, 7. Juli 2013

Sonntag Vormittag......

......kein Termin, nichts am Plan, schönes Wetter, um auf der Terrrasse zu arbeiten. Ich hatte Lust, wieder einmal eine Tasche zu nähen. 
Woher ich den Stoff mit den London-Motiven habe, weiß ich nicht mehr (vielleicht von Herzilein). Immer wieder habe ich ihn angesehen und gedacht, da sollte ich eine Tasche draus machen. Es ist ja ein recht fester Stoff und daher gut geeignet für eine Beuteltasche.
Gretelies nähe ich unheimlich gerne (tragen tu ich sie allerdings nicht, ich mag keine Beuteltaschen!)  und so fiel die Wahl gleich auf eine solche.
Sie ist ja wirklich flugs genäht und da auch das Futter in Form eines Stückes graukarierten Leinens herumlag (ja, bei mir liegt das leider alles herum!), war die Tasche noch vor dem Mittagessen fertig.
Außen habe ich Kellerfalten gemacht, das Futter gereiht, so kann man sie gut befüllen. Die Henkel sind etwas länger, zum Tragen über der Schulter.
Sie wandert in die Box für den Weihnachtsmarkt.
Ich hab direkt Lust, noch eine zu machen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen