Sonntag, 16. Juni 2013

Wieder einmal Täschchen.....

...habe ich heute neben einer anderen Sache, die aber noch nicht fertig ist, gemacht.
In einem alten Heft habe ich einen Schnitt für ein kleines Täschchen mit quadratischem Boden gefunden. 
Das erste (kleinere) habe ich nach Anleitung gemacht, bei der Außen- und Innentasche ineinander gesteckt, die Henkel dazwischen geschoben und dann der obere Rand mit Nahtzugaben nach innen zusammen genäht wird.
Das zweite habe ich dann nach meiner bewährten Taschen-Näh-Methode gemacht, indem ich Außen- und Innenteil offen mit den Henkeln an der Oberseite verstürzt und die anderen Nähte dann erst gemacht habe. Wichtig dabei ist, in der Seitennaht des Futters eine Öffnung zum Wenden zu lassen.
Der Stoff ist ein recht fester Dekostoff mit Londondruck, ich habe zwischen den beiden Lagen gar kein Vlies gegeben. Sie sind auch so recht standfest.
Das kleinere Täschchen ist ca. 10x10 cm, das andere 15 cm hoch bei gleicher Grundfläche.


P. S.: Ach ja, nach alle den vielen Hinweisen, dass Blogger im Juli einige Veränderungen, bzw. Abschaltungen vornimmt, bin ich vorsichtshalber auch zu "bloglovin' umgestiegen".
Wenn mit freundlicherweise jemand sagen könnte, wie ich dieses "Banner" in meine Sidebar kriege, wäre ich sehr dankbar.

1 Kommentar:

  1. Hallo Du Liebe,

    da hast Du aber wieder nette Täschchen genäht.

    Für den Bloglovin Button folge der Anleitung im angehängten Link...da ist es ganz gut erklärt.
    http://www.kleiderkreisel.de/foren/netzwelt-and-technik/blogs/352679-bloglovin-wie-funktioniert-es-und-wie-binde-ich-es-in-meinem-blog-ein

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen