Dienstag, 25. Juni 2013

Kitchen-Angel, eine kleine "Rundreise"

Das Paneel habe ich vor einigen Jahren gekauft und daraus einen Türbehang für die Küchentüre gemacht. Praktisch daran war, dass unter dem Bild ein Kalender war. Weil mir der Behang so gut gefallen hat, ist er einige Jahre an der Küchentüre gehangen. Irgendwann war ich es dann leid, ewig den alten Kalender vor mir zu sehen. Also habe ich den Kalenderteil abgeschnitten und aus dem Engel eine Abdeckung für die Waschmaschine gemacht.
Letztens dachte ich mir, wozu braucht eine Waschmaschine, die im Keller in einer finsteren Ecke steht, ein Deckchen obenauf? Das sieht doch sowieso niemand.
Nun habe ich aus dem Paneel, das mir immer noch gut gefällt, ein ganz einfaches Kissen genäht, das wieder in der Küche Platz nehmen wird. Der Kreis hat sich geschlossen.

1 Kommentar:

  1. Liebe Erika, das ist eine schöne Geschichte!
    Viel Freude mit dem hübschen Kissen.
    Herzliche Grüße nach Wien
    Jana

    AntwortenLöschen