Freitag, 14. Juni 2013

Etwas Altes.....

......hat von meiner Schwiegermutter den Weg zu mir zum Waschen gefunden.
Ich wusste gar nicht mehr, dass ich ihr die Decke einmal geschenkt hatte, da sie mit Patchwork eigentlich nichts anfangen kann. Offenbar hat sie sie doch verwendet.
Obwohl es eine Weihnachtsdecke ist, zeige ich sie jetzt im Sommer hier. Ich habe sie in meinen PW-Anfängen genäht. Im Mittelquadrat und in den an den Kranz anschließenden Dreiecken habe ich in Rot ein bisschen gequiltet. Sie ist ca. 70x70 cm groß.

Eben stellte ich fest, dass ich so einen Kranz danach nie wieder gemacht habe. Ich hätte direkt Lust, heuer wieder einmal so etwas zu nähen, ist ganz schlicht, das gefällt mir. Die Stoffe würde ich heute anders wählen. In den 90er Jahren gab es bei uns, soweit ich mich erinnere, praktisch noch keine PW-Stoffe insbesondere Weihnachtsstoffe, daher musste ich das nehmen, was ich hatte.

Kommentare:

  1. Die Decke ist einfach zu nähen und trotzdem wunderschön! Wenn Deine Schwiegermutter sie nimmt - spricht das für sich.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    immer interessant den Weg von PW Decken zu verfolgen und die Geschichte dazu!
    LG Mona

    AntwortenLöschen