Freitag, 31. Mai 2013

Stoffe im Buchhandel?

Sowas gibts? Ja, seit Neuestem bei T*alia in Wien (zuerst aber in Linz).
Das mußte ich mir natürlich ansehen!
Ein wenig ärgerlich ist, dass die angebotenen J. Rolls nur 20 und 30 Streifen haben, die Charm-Packs auch eine verschiedene Anzahl und Größe aufweisen, also alles ein wenig verwirrend und recht teuer. Na gut, sind auch Stoffe von Rowan, K. Fassett und Valori Wells.
Ich hab mir trotzdem eine J. Roll und dazupassendes Charm-Pack gegönnt.
Außerdem lag dort noch eine Ausgabe  des Buches "Wasser-Patchwork" von B. Mayr, das ich mir sofort gekrallt habe, denn das fehlt mir noch neben dem "Garten-Patchwork".
 

Kommentare:

  1. Charm Packs habe ich ja nun auch schon verarbeitet, aber was fängt man mit diesen Rollen an? Die Stoffe bereichern wohl das Sortiment des Buchhandels, liegen sicherlich bei den Nähbüchern aus. Ja, das ist verführerisch...Bin gespannt was Du aus den Stoffen zauberst. LG von Lilu-C.

    AntwortenLöschen
  2. Was, Stoffe bei T? Die wollen mir wohl den letzten Cent aus der Tasche ziehen! Ich konnte da bis jetzt schon kaum ohne ein Buch rausgehen und jetzt auch noch Stoffe...
    Bin auch gespannt, was du daraus machst!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. Klingt nach einem erfolgreichen Einkaufsbummel. Aber eigentlich fatal! Komme nie!!!! ohne Buch aus einer Buchhandlung und im PW Lädchen brüllt auch immer ein Stoff: nimm mich mit!!! Und das jetzt auch noch vereint???!!! Vielleicht sollten gleichzeitig "Geldbäumchen" oder Sponsoren angeboten werden.
    Viel Freude bei der Verarbeitung.
    Jeannette

    AntwortenLöschen