Freitag, 12. April 2013

Flohmarkt-Schätze...

..der letzten Zeit:
Ein Rum-Kännchen auf einer Zuckerschale aus sehr schönem Glas und zwei Gmundner Teller mit dem springenden Hirschen, ein Wunschservice eines Familienmitgliedes. Der Anfang ist damit gemacht.


Außerdem ist es mir gelungen, einen Bezug einer Bauernbettwäsche in rot/weiß um ganz wenig Geld zu ergattern. Schon einige Zeit sammle ich Stücke solcher Bettwäsche für einen Quilt. Nun habe ich wieder ein wenig mehr davon.
Samstag ist wieder Flohmarkt-Tag!

Kommentare:

  1. Ich hab meine rot/weiße Bauernbettwäsche auch von den Flohmärkten in der Umgebung, leider werden sie immer weniger, wenn nicht sogar sehr selten. Ich lieeb Flohmärkte und bin ein wahrer Junkieeeeeee :-)
    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch Bauernbettwäsche gesammelt und in zwei Quilts verarbeitet. Wunderbar! Diese Stoffe müssen einfach gesammelt werden...Schönen Gruss von Lilu-Cosmee Deine Täschchen finde ich übrigens sehr entzückend.

    AntwortenLöschen