Mittwoch, 10. April 2013

Eine bunte Matte....

.....oder Set ist beim Nähen über Ostern entstanden. Ich brauchte etwas Farbe, da es draußen noch recht trübe war. Die Blöcke sind in der Crumb-Technik genäht und ich habe sie diesmal in ein ganz schmales Raster gesetzt. Einige Quiltnähte kreuz und quer und fertig war ein kleiner Quilt, den man dank der Dreiecke auf der Rückseite auch aufhängen kann. Hier hängt er an unserer Hauswand beim Eingang, in den Dreiecken ein langer Schaschlik-Spieß.
Bei dem Kreuz-und-Quer-Quilten muss man auch höllisch aufpassen, dass sich die Blöcke nicht verziehen, bzw. an den Kreuzungslinien die kleinen Fältchen vermeiden, die unweigerlich durch den Stofftransport entstehen. Obwohl meine Nähmaschine Oberstoff-Transport hat, habe ich zweimal getrennt.
Dieses knallige Rot ist auch schwer zu fotografieren, zumindest für mich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen