Freitag, 15. März 2013

Osterhasen

Nach der schnellen großen Decke wollte ich etwas Kleines nähen und bin auf Osterhasen gekommen.
Nach diesem Pattern, das ich mir verkleinert habe, habe ich scrappige Osterhasen auf Mug Rugs appliziert. Ich hatte die grünen Reste aneinander genäht, weil ich etwas ausprobieren wollte, das mir dann aber überhaupt nicht gefallen hat. Für die Osterhasen waren die Teile gerade recht.
Der linke Hase ist auf einen ganz hellgrünen PW-Stoff, der rechte auf ein ziemlich grobes Fischgrat-Leinen (ich glaube, man sagt auch Gradl dazu) appliziert. Von Letzterem habe ich ein größeres Stück auf einem Flohmarkt ergattert. Die Hasen sind einmal umquiltet.


Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    dein Häschen finde ich herrlich, auch
    eine tolle Idee, das in Scraptechnik
    zu machen!
    Wünsche Dir ein schönes WE,
    Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane!Leider komme ich anders nicht
      an dich ran: du hast bei meiner Blog-Geburtstags-
      verlosung gewonnen.
      Bitte schicke mir doch deine Adresse, damit ich
      den Gewinn an dich versenden kann.
      Liebe Grüße Erika.

      Löschen
  2. Die Hasen sind süß! Die dürften auch bei mir einziehen. LG

    AntwortenLöschen
  3. Schön geworden die Hasen...Schönen Gruss von Lilu-Cosmee, die sich erst mal umschaut, was Du sonst noch Schönes gezaubert hast...

    AntwortenLöschen