Dienstag, 26. Februar 2013

Unser Kätzchen ist ein Hund!

Immer wieder sehe ich unsere Amelie in ihrer neuen Lieblingshaltung auf dem Fauteuil liegen. À la Kätzchen mit vorne zusammen gefalteten, eingezogenen Pfötchen. Ich habe eigentlich noch nie einen Hund so liegen gesehen.

Als Straßenhund, der als Welpe auf einer stark befahrenen Straße in Athen aufgefunden wurde, hat sie es offenbar in den Genen, sich beim Schlafen oder Ruhen immer ganz klein zusammen zu falten oder zu kringeln, damit sie wenig Angriffsfläche bietet. Sie legt sich praktisch nie seitlich mit ausgestreckten Beinen irgendwo hin.
Nun ist sie mit ihren 11 Jahren auch schon eine ältere Dame und ums Schnäuzchen wird sie langsam grau.

Kommentare:

  1. Was fuer ein ruehrender Anblick!
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,

    vielleicht hat sie sich das bei den Athener Straßenkatzen abgeschaut.:-)) Mein Sohn war da letztes Jahr, was er von Straßenhunden- und Katzen berichtete, war wirklich schlimm.
    Jedenfalls hat es deine Amelie gut bei dir. Sie ist eine ganz Süße.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika
    Ich bin gerade durch Zufall auf deinem tollen Blog gelandet.
    Ich habe mich gleich mal als regelmäßige Leserin eingetragen und komme bestimmt bald wieder.
    Deine Amelie ist ja eine süße Schnute :-)

    Ich wünsche euch noch eine wunderbare Zeit miteinander
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,

    wir wollen uns so gar nicht ausmalen, warum sich die kleine Amelie es sich zur Gewohnheit machen musste sich so zusammen zu kauern. Jedenfalls hat sie viel,viel Glück, dass sie ihr kleines Leben bei euch verbringen darf. Ich wünsche euch, dass ihr noch lange Freude an ihr habt. Sie hat ein sehr liebes Gesichtchen...

    herzlichst
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika,
    Sie ist einfach süß, wie sie daliegt und voll Vertrauen in die Gegend schaut. Sie hat großes Glück gehabt so ein gutes Plätzchen zu finden und weiß das bestimmt zu schätzen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Super, wie dein Hund daliegt... Sie ist offenbar das genaue Gegenteil von umserem Hund... wenn du Lust und Zeit hast, kannst gerne schauen http://loewing.blogspot.co.at/2013/02/wachhund.html
    LG Birgit

    AntwortenLöschen