Freitag, 15. Februar 2013

Ein Läufer für die Truhe.....

....musste schnell her, da ich den Weihnachtsläufer, der noch immer dort lag, nicht mehr sehen konnte.
In einem Säckchen befanden sich noch ein paar Batikreste, die ich zu Streifen zusammen und mit naturweißem Stoff mit Paisley-Muster zum Läufer genäht habe.
Er hat ein bißchen einen fernöstlichen Touch, wie ich finde und passt recht gut in die Diele, weil er schön hell ist.
Er ist 100x35 cm groß.

Das kleine Nadelkissen-Häuschen mutet auch ein wenig
japanisch an







Die Batikstreifen sind in Wellen gequiltet, die hellen Streifen
parallel in füßchenbreitem Abstand.

1 Kommentar:

  1. Der Läufer ist wunderschön geworden! Die Unregelmässigkeit der Streifen haben einen ganz besonderen Reiz!
    Liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen