Mittwoch, 23. Januar 2013

Frühchen-Quilt


Im PQF hat jemand Reste für Charity-Projekte abgegeben und ich habe mich gemeldet. Die Post brachte ein größeres Paket gefüllt mit tollen Dingen: fertige Blöcke, zugeschnittene Teile, Streifen, größere Stücke usw.
Ein ganzes Päckchen dieser netten "Bricks" war auch dabei. Mit denen habe ich noch nie gearbeitet.
Daraus habe ich mit ein paar Stücken aus meinem Fundus wieder einen Frühchen-Quilt gemacht.
Die Farbkombination ist für mich wieder eher ungewöhnlich beige/gelb mit rosa/bräunlich, aber es ist immer wieder eine Herausforderung für mich, auch farblich neue Wege zu gehen.
Das Deckchen ist nur sparsam in Wellenlinien durch die farbigen Bricks gequiltet, damit es flauschig bleibt.

Als Rückseite habe ich einen hübschen weißgrundigen Stoff mit rosa Blümchen gefunden. Das ist ein Deckchen so richtig für ein kleines Mädchen finde ich.

Kommentare:

  1. Die Decke ist wirklich genau richtig für ein kleines Mädchen! Und die Farben finde ich sehr hübsch zusammen.
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner flauschiger Babyquilt, genau das richtige für so ein zartes kleines Baby.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,da hast du aber einen tollen Quilt genäht. Da wird sich ein kleines Mädchen sicher sehr darüber freuen und einen kuscheligen Start ins Leben haben.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin am Stöbern und ich finde es richtig interessant. Besonders die Quilts für die Frühchen...Ich habe gaaaanz viele Stoffreste...zum Loswerden...Und das wäre toll, so ne kuschelige Decke für so ein kleines traumatisiertes Menschenkind. LG von Lilu-Cosmee

    AntwortenLöschen