Montag, 12. November 2012

Cup-Holder, Becher-Pulli.....

...ich weiß nicht recht, wie man dieses Teilchen bezeichnen soll. Nachdem ich den Schnitt im Internet gefunden hatte, reizte es mich, so etwas zu nähen. Ist ja nicht allzu viel dran.
Als es fertig war, musste ich in unserem Haushalt erst einmal auf die Suche nach einem Becher gehen. Die werden bei uns mittlerweile äußerst selten verwendet, seit kein Kindergeburtstag mehr hier stattfindet.
Irgendwie erschließt sich mir der Sinn dieses Teilchens nicht ganz. Klar, es ist dazu da, sich nicht die Finger zu verbrennen, aber trinken viele Menschen zu Hause aus Plastik- oder Papierbechern?Denn wenn man auswärts aus heißen Bechern trinkt,  müsste man das Teilchen ja in der Mantel- oder sonstigen Tasche mitnehmen, um es bei Bedarf parat zu haben.
Na ja, ich habs gemacht, es war lustig, wird aber bei dem einen Stück bleiben. Nicht einmal auf den Weihnachtsmarkt nehme ich so etwas mit, ich glaube, bei unseren Besuchern ist das nicht so gefragt.

1 Kommentar:

  1. Hallo Erika,

    Danke für Deinen Kommentar und ich dachte schon ich stehe allein mit meiner Meinung über Sinn und Unsinn dieser Becherhalter *grins*

    Aber hübsch aussehen tut Deiner!

    Dir auch noch schöne Ostern :-)

    LG Astrid

    AntwortenLöschen