Montag, 5. November 2012

Alle Jahre wieder.....

....gibt es bei meinem Stand am Weihnachtsmarkt Stiefelchen, in denen man eine Kleinigkeit verstecken kann. So auch heuer. Erstaunt war ich nur, als ich meine Weihnachtsstoffe hervorkramte und die "Rohlinge" für diese Stiefelchen schon vorfand.
Nein, ich hatte keine Heinzelmännchen im Hause, ich glaube, ich habe sie voriges Jahr sozusagen vorgearbeitet, aber dann darauf vergessen. Das ist mir jetzt zugute gekommen, denn ich musste sie nur mehr ausfertigen. Das habe ich in einem Rutsch gemacht und so viele sind entstanden:
Edit: den Stiefel schneide ich aus einem Trägerstoff (alte Bettwäsche oder ungeliebter heller Stoff) zu, auf den dann die Streifen genäht werden, so hat man gleich eine schöne Rückseite. Dann verarbeiten wie einen großen Stiefel.
Weil ich auf Weihnachtsmärkten immer gefragt werde: "Die sind ja lieb, aber was soll ich denn da rein tun?" Meine Antwort: "Ein 500 Euro-Schein oder ein Diamantring passen perfekt hinein".

Kommentare:

  1. Das sind doch die schönen Ueberraschungen im Leben! Deine Stiefelchen sind allerliebst - so und jetzt güxle ich mal in meinen Kasten! Vielleicht finde ich auch noch einen vergessen gegangenen Schatz vom letzten Jahr........
    ich wünsche dir eine gute Woche und grüsse herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Stiefelchen sind das geworden!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. I love your quilts!
    It's so nice to find other quilters all around the world! :)
    http://quiltworld2.blogspot.com (Ulla's Quilt World)
    Hugs, Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Diese kleinen Stiefelchen sind immer wieder schön! Da hast du einen netten Vorrat für deinen Weihnachtsmarkt.
    Nähst du die Stöffchen gleich auf Vlies?
    Fragende Grüße :-)
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Super "Überraschung"!
    Die Stiefelchen sind total schön! Und ich schließ mich gleich der Frage an: nähst du direkt auf Vlies und schneidest dann zu? Die sind aber schon zum was Reinstecken, oder?

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Erika, zufällig fand ich Deinen Blog... und bin begeistert :) Wollte ich doch auch kleine Stiefelchen nähen und bin an der Größe (Kleine?) gescheitert. Naja, gewußt wie und der Tipp mit der Bettwäsche kommt mir sehr gelegen, nähe ich doch gern mit gebrauchten Stöffchen ;)
    Ganz liebe Grüße, K.

    AntwortenLöschen