Montag, 22. Oktober 2012

Kreativmesse

Gestern habe ich mich ein wenig auf der Kreativmesse herumgetrieben. Es waren unglaublich viele Leute dort und ich war in einer Gegend Wiens, die ich überhaupt nicht kenne und wo ich noch nicht einmal mit dem Auto durchgefahren bin.
Ich war erstaunt, was es auf dem Kreativ-Sektor mittlerweile alles gibt.
Seit ich Patchwork mache, habe ich mich eigentlich von sämtlichen anderen Basteleien ziemlich weit entfernt.
Besonders viele Stände waren mit Material für Scrap-Booking bestückt, das dürfte derzeit ziemlich "in" sein. Einige Filzsachen habe ich gesehen, viele Perlen gab es.
Dieser Stand interessierte mich aber am meisten. Es war auch der einzige Patchworkstand.
Ein paar Sachen sind mit mir mitgewandert. Statt dem verunglückten Kreisschneider habe ich mir jetzt eine Stanze für Kreise für den Accuquilt gekauft und eine entzückende Jelly Roll wollte auch unbedingt mit. Ob ich die jemals verarbeiten werde, weiß ich noch nicht, dazu ist sie fast zu schön!

Kommentare:

  1. Wenn ich das gewusst hätte! Wien ist v. Budapest nur 26o km, hätte gerne hingefahren da bei uns bekommt man solche sachen zum Patchwork ganz selten!

    AntwortenLöschen
  2. Diese Messe ging irgendwie total an mir vorbei... aber mit Blick auf unser Konto war das vielleicht auch ganz gut ;)

    Viel Spaß mit der Stanze und der süßen Jellyroll (klar wirst du die verwenden, wozu hast du sie sonst gekauft?)

    AntwortenLöschen
  3. Dann viel Spaß beim Verarbeiten.
    Einfach inspirieren lassen und anschneiden!

    Grüße,
    DAphne

    AntwortenLöschen