Dienstag, 30. Oktober 2012

iPad Tasche

Gestern waren wir bei einer Freundin eingeladen, die ein i-Phone besitzt. Natürlich habe ich ihr ein Täschchen dafür mitgebracht. Nicht ganz uneigennützig, denn ich wollte überprüfen, ob es passt.
Es passte perfekt.
Während des Nachmittags zückte sie plötzlich auch ein iPad (sie ist ein Technik-Freak) und da kam mir blitzartig die Idee, da könnte ich doch auch einmal eine Tasche dafür nähen. 
Also schnell abgemessen und am späten Abend, als wir nach Hause kamen, sofort zugeschnitten und ein Probe-Exemplar genäht. Sieht nicht schlecht aus, es muss aber noch überprüft werden, ob es auch passt. Dazu muss ich in Ermangelung eines eigenen Gerätes (bin kein Technik-Freak) entweder die Freundin noch einmal aufsuchen, oder mich in einen Technik-Markt verfügen. 
Ob mich die dort das ausprobieren lassen? Und gibt es verschieden große iPads? Fragen über Fragen! Ich werde versuchen, sie zu lösen.
Ich habe es mit einem Rest einer Fleece-Decke gefüttert und die Teile ein wenig in Schlangenlinien gequiltet. Sollte ich nach der Größen-Überprüfung noch welche machen, werde ich sie mit H 630 füttern, das erscheint mir geeigneter dafür.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen